Westernreiten

Auf unserem Hof haben Familie Rieper - Rouven, Nicole und Carolin - ihre Pferde. Ihre Heimat ist die Gemeinde Oyten, somit starten sie von hier aus auf vielen EWU-Westernturnieren in ganz Deutschland. Dabei sind Rouven und Carolin schon sehr erfolgreich.

 

Carolin startet mit Gypsy`s King in der „Showmanship at Halter“, mit Flip N Rooster in den Disziplinen „Ranch Riding“, „Western Riding“, „Reining“ und „Superhorse“.

Mit dem Jungpferd Daddy`s Sugarflash, genannt Sugar, geht sie die zu Jungpferde- und Juniorprüfungen: „Jungpferde-Trail“, „Jungpferde-Basis“, „Jungpferde-Reining“ und „Junior Ranch Riding“.

 

Carolin hat im letzen Jahr ihren Aufstieg in die Leistungsklasse 1 erzielt. In diesem Jahr hat sie sich bereits nach dem vierten Turnierstart für all ihre Wahldisziplinen qualifiziert, um an den German Open teilzunehmen.

 

Neu sind in diesem Jahr ihre zusätzlichen Qualifikationen mit ihrem Jungpferd Sugar. Um diese zu erreichen, musste Carolin sich mehrfach gegen Erwachsene durchsetzen. Mit Erfolg...

 

Rouven hatte bereits zweimal seine Qualifikation für die German Open, die in Kreuth stattfinden, erreicht. Weiterhin startete er bei den Landesmeisterschaften in Dönsel und in Dörnhagen! Momentan lässt der Beruf allerdings nur noch das sporadische Reiten zu.

 

Zum Westerntraining fährt Familie Rieper regelmäßig zu ihrer Westerntrainerin Martina Doritke nach Hessen. Von dort zurück werden Trail, Horsemanship, Ranch Riding, Superhorse, Westernriding oder Reining weiter täglich am Pferdezentrum trainiert.

 

Ihre Erfahrungen geben sie gerne an andere interessierte Reiter/-innen auf dem Hof weiter. So zum Beispiel Nicole in ihren TRAIL-Stunden